Hüte, Huter und Hutträger

VON HÜTEN – HUTERN & HUTTRÄGERN

Die vorliegende Dokumentation entstand 1993 im Zuge der Lehrveranstaltung ‚Visuelle Anthropologie’ am Institut für Volkskunde der Universität Innsbruck zusammen mit den Studenten. Der Film zeigt die Anfertigung eines Zylinders für die berühmte Lechtaler Frauentracht in der traditionsreichen Werkstatt von Hutmacher Albert Held am Burggraben in Innsbruck.

Der Film geht ein auf die historische Entwicklung der Hutmode und ihre gesellschaftspolitische Bedeutung, erzählt von Lehr- und Wanderjahren der Gesellen und der Hutmacherzunft in Tirol, lässt Meister und Handwerker zu Wort kommen, berichtet von der Gamsbartolympiade in Bad Goisern und stellt dem ehrbaren Handwerk die Nüchternheit der industriellen Produktion gegenüber.

Dr. Franz J. Haller
Arbeitskreis Visuelle Dokumentation Tiroler Volkskultur e.V.
I – 39010 GARGAZON / Meran

© 1993/2008

 
 

Aus dem Bildarchiv

10_5cm_Kanone_Ortler_WSC0044 195_Laas_Kirche_AS-912_048 Partschins_Palmsonntag_AS-Albumphoto_116 262.8_Sterzing_Altweibermuehle_1938_AS-KB_117