Home » Zeitgeschichte (Page 7)

  • EINJAHRS-BROT-BACKEN – ROGGENERNTE – MAHLEN IWF – 1963-1966

    EINJAHRS-BROT-BACKEN – ROGGENERNTE – MAHLEN IWF – 1963-1966

    Continue reading »

  • JOSEPH ENNEMOSER – EIN PORTRAIT

    JOSEPH ENNEMOSER – EIN PORTRAIT

    VOM PASSEIRER HÜTERBUBEN ZUM TIROLER FREIHEITSKÄMPFER, ARZT & MAGNETISEUR. Nach den Freiheitskriegen 1809 kämpfte Ennemoser im Lützowschen Freikorps in Jülich und Lauenburg an der Elbe gegen die Franzosen und promoviert in Berlin zum Doktor der Heilkunde. Als Anhänger des Mesmerismus behandelt er in seinen Arbeiten die Auswirkung der Berge und Mineralquellen auf die Gesundheit des Menschen. Es folgte die Berufung als Professor für Tierischen Magnetismus an die Universität Bonn. Aufgrund seiner liberalen Einstellung stieß er in seiner Heimat auf heftigen […]

    Continue reading »

  • HUBERT FRASNELLI :  DIE HERRSCHAFT DER FÜRSTEN

    HUBERT FRASNELLI : DIE HERRSCHAFT DER FÜRSTEN

    HUBERT FRASNELLI ‚DIE HERRSCHAFT DER FÜRSTEN’ BUCHVORSTELLUNG 25. APRIL 2000 – ‚LA VENETA’ – MERAN Hubert Frasnelli, Abgeordneter und Landeshauptmann-Stellvertreter, streitbarer Vertreter der Arbeitnehmer und überzeugter Sozialdemokrat, zieht nach seinem Austritt aus der Südtiroler Volkspartei (SVP) im September 1999 – nach 27 jähriger Zugehörigkeit – in seinem Buch eine vernichtende Bilanz über die Entwicklung der politischen Kultur und das Demokratieverständnis in Südtirol : – Festigung der Macht – Machtstrukturen : Banken – Verbände – Vereine – Medienkontrolle : Athesia -Tageszeitung […]

    Continue reading »

  •  
  • In fuga verso l´Alto Adige : gli ultimi giorni della Repubblica di Salò 1943-1945

    In fuga verso l´Alto Adige : gli ultimi giorni della Repubblica di Salò 1943-1945

    Alla fine del periodo ‚repubblichino‘ che durò 600 giorni, molti gerarchi fascisti e i loro alleati rimasti (Francia di Vichy, Ungheria, Giappone ecc). si rifugiarono nella Zona di Operazione delle Prealpi ed in particolar modo in Sudtirolo – Alto Adige – a Merano e in Provincia. Il documentario racconta tale realtà presto dimenticata.

    Continue reading »

  • Meran 1915-1918

    Meran 1915-1918

    Dieses Album thematisiert die Ortlerfront 1915-1918 in Historischen Bildern, aufgenommen vom Oberleutnant der Bergkompanie I Franz Haller (1894-1989), die zur Verteidigung der Südfront in Sulden stationiert war.

    Continue reading »

  • Ortlerfront 1915-1918

    Ortlerfront 1915-1918

    Dieses Album thematisiert die Ortlerfront 1915-1918 in Historischen Bildern, aufgenommen vom Oberleutnant der Bergkompanie I Franz Haller (1894-1989), die zur Verteidigung der Südfront in Sulden stationiert war.

    Continue reading »

  •  
  • Die Südtiroler in Mussolinis Abessinienkrieg 1935-37

    Die Südtiroler in Mussolinis Abessinienkrieg 1935-37

    DIE SÜDTIROLER IN MUSSOLINIS ABESSINIENKRIEG 1935 – 1941 Etwa 1300 Südtiroler dienten nolens volens im Heer des ungeliebten neuen ‚Vaterlandes Italien’, um Mussolinis kolonialistisch geprägten Größenwahn eines Römischen Imperiums durch den infamen Überfall auf das Kaiserreich Äthiopien zu konsolidieren. Hunderte Südtiroler desertierten nach Österreich, Deutschland oder in die Schweiz: Fast unbehelligt vom Völkerbund, marschierten am Horn von Afrika etwa 500.000 Italiener auf. Das faschistische Regime führte diesen modernen Massenkrieg brutal, sogar unter Einsatz von über 600 Tonnen Giftgas, das seit […]

    Continue reading »

  • Dal Razionalismo ad una Architettura di Regime Alto Adige 1925-1940

    Dal Razionalismo ad una Architettura di Regime Alto Adige 1925-1940

    In seguito all´annessione del TIROLO DEL SUD al Regno d´Italia nel 1919 e alla presa di potere di Benito Mussolini, il PNF – Partito Nazionale Fascista – instaura  nella nuova Provincia ALTO ADIGE un vasto programma di colonizzazione, italianizzazione e di assimilazione delle popolazioni di madrelingua tedesca e ladina. I famigerati ‚Provvedimenti per l´Alto Adige‘, redatti dallo stesso Ettore Tolomei, prevedono per i nuovi immigrati un vasto programma di industrializzazione, di edilizia popolare, scolastica e ricreativa che comprende anche la […]

    Continue reading »

  • Vom Pflug zum Brot

    Vom Pflug zum Brot

    DOKUMENTATION VON SIEGFRIED DE RACHEWILTZ  &  FRANZ J. HALLER Dieser 16mm Film, folgt dem Jahreslauf rund um das ‚Täglich Brot’ der Südtiroler Bergbauern sowohl in seiner Ergologie und Technologie als auch im damit verbundenen ganz besonderem Brauchtum. Der Film, ist eine einmalige, unwiederbringliche Dokumentation zur Südtiroler Volkskunde. Die Aufnahmen entstanden 1980 – 1984 ohne jedwede finanzielle Unterstützung : aus Überzeugung und Idealismus. Landwirtschaftsmuseum Brunnenburg Arbeitskreis Visuelle Dokumentation Südtiroler Volkskultur 39010 – Gargazon hallerfilm@yahoo.de © 1984 / 2010

    Continue reading »

  •  
  • Andreas Hofers letzte Reise

    Andreas Hofers letzte Reise

    ANDREAS HOFERS LETZTE REISE 1809 – 2009 Die Dokumentation behandelt die letzten Tage im Leben des Andreas Hofer, von seiner Gefan-gennahme auf der Pfandler Alm im Passeiertal bis zu seiner Füsilierung in der Zitadelle von Mantua.Die Historiker Ludwig Walther Regele, Roberto Sarzi und Meinrad Pizzinini erläutern eher unbekannte, hochinteressante politische und zwischenmenschliche Begleitumstände auf den Stationen seiner Verbringung, oder etwa die Sammlung von 5.000 Gulden für einen Freikauf Hofers seitens der Mantuaner Bürgerschaft, den Verlauf des Prozesses und wie er […]

    Continue reading »

 
 

Aus dem Bildarchiv

Uebung_im_Eis_WSC0003 Meran_Untermais_Friedhof_AS-Albumphoto_010 240_Partschins_Schalenstein_am-Waal_AS-KB_107 261.8_Tramin_Egetmannumzug_AS-606_030