Gerald Strasser – Magnetische Zwiesprachen

Gerald Strasser lebt und arbeitet in Widdersberg am Ammersee. Die Ruhe, die er ausstrahlt täuscht. Denn in seiner Werkstatt knistert es vor lauter Auseinandersetzung mit unendlich vielen, oft nach Außen hin unscheinbaren Objekten, die er in magnetischen, mystischen Zwiesprachen korreliert, verbindet und in unglaubliche Spannung zueinander zu versetzen vermag. Gerald Strasser hat auf vielen Ausstellungen seine Werke vorgestellt, in Quito und Berlin, in München und im Kleinen Kunst Palast in Meran…

 
 

Aus dem Bildarchiv

_WSC0105 Meran_Pfarrkirche_St.-Peter-in-Gratsch_Albumphoto_107 103_Tirol_Schlange-im-Laden_AS-KB_045 GARDONE_VILLA_ACQUARONE_SITZ_DER_DEUT.KOMMANDANTUR